* Beispiel: Bewertung von Brücken *

Startseite ] zurück ]

 

Bauwerke im weitesten Sinne finden sich im Rahmenplan recht häufig. Hier soll es um eine Bewertung von Schülerleistungen am Beispiel einer Brücke gehen.

Zunächst wurden mit den Schülern viele Beispiele von Brücken besprochen. Umfangreiches Photomaterial wurde mittels Polylux an die Wand geworfen. Aus der Vielzahl von verschiedenen Brücken wurden Gemeinsamkeiten herausgearbeitet.

Im Tafelbild (in der Schülermitschrift) wurden Brücken klassifiziert und Anforderungen an Brücken herausgearbeitet. Die Anforderungen der Realität gelten teilweise auch für die modellhaft nachgestalteten Brücken. Gemeinsam mit den Schülern wurde dann bestimmt, was für das Brückenmodell wichtig ist. Im zweiten Schritt wurde über die Gewichtung der einzelnen Aspekte abgestimmt. Dann erst wurde mit dem Brückenbau begonnen, jeder Schüler wusste, worauf es ankommt.

Beispiel:

  Stabilität der Brücke
(sie musste ein Holzauto von ca. 250g tragen)
Masse der Brücke
(Bauwerke sollten nur so viel Material beinhalten, wie nötig)
Sauberes Arbeiten Die Brücke ist gerade und symmetrisch (Begriff Symmetrie vorher klären) Note
  10 Punkte 7 Punkte 5 Punkte 5 Punkte  
Heinz und Klara 9 6 5 5 2
Alma und Fritz 8 6 4 3 3
......          

Nach Fertigstellung der Brücken wurden diese gemeinsam auf Tragfähigkeit getestet und begutachtet. Dabei wurden Punkte entsprechend der Vorgabe vergeben und daraus mittels Punkttabelle die Note bestimmt.

Photos vom Brückenbau in einer 5. Klasse

 


Suche nach Stichworten

Startseite ] zurück ]

Zum Landesbildungsserver Mecklenburg - Vorpommern